Montag, 16. Juni 2014

Langzeitprojekt auf unbestimmte Zeit

Am liebsten bis Winter. 
Mir gefallen Kuschelhäkeldecken seit ewig und bin ein klein wenig neidisch auf alle Häkeldamen, die eine solche Decke fertig bekommen.
Nun habe ich mich an ein solches Langzeitprojekt gewagt und am Samstag damit angefangen. Die Häkelarbeit nehme ich nun auch mit ins Auto, wenn mein Mann fährt.

So grosse Arbeiten verleiden mir halt plötzlich. Nun versuche es, indem ich Farbe und Muster dauernd wechsle. Ich bin zuversichtlich und motiviert.

Zwischendurch werde ich aber immer noch Kleinigkeiten werkeln.

Kommentare:

Susi Büntchen hat gesagt…

Also ich muss schon sagen, deine Häklanfänge begeistern mich!
Tolle Farben hast du gewählt undich bin schon sehr auf deine Fortschritte gespannt!
Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass du durchhältst! Manchmal braucht man einen starken Willen um weiter zu machen und manchmal flutscht es nur so.
Aber ich bin sicher, du schaffst das!
Viel Erfolg wünscht dir
Susi

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Du schaffst das! WIrst sehen, durch die Farb- und Musterwechsel bleibt die Arbeit abwechslungsreich und du kommst flott voran.

LG Sabine

Svanvithe hat gesagt…

Das sieht doch schon mal vielversprechend aus. Halte durch, dann bekommst du sicher eine tolle Decke.

Fröhliche Grüße

Anke