Sonntag, 13. Januar 2019

Klipp und Klar Ausbildung: Modul 1

Es freut mich, dass ich euch Modul 1 - 
Grundbausteine des Lernens in Aarau anbieten kann:

Das Ziel dieses Moduls ist aufzuzeigen wie Lernen überhaupt möglich ist und wie Lernen schneller, besser und leichter gelingt.

Aus dem Inhalt:
- Bedeutung der Lernwerkzeuge
- Lerntypbestimmung
- Lernschwierigkeiten und ihre Ursachen
- Merkfähigkeit und Konzentration

Voraussetzung: keine

Kurstage: 19. und 20. Januar 2019

Kursdauer: 2 Tage

Kurszeiten:
am 1. Tag: 9:30 bis 17:30 Uhr
am 2. Tag: 9:00 bis 17:00 Uhr

Kurskosten: Fr. 300.--

Bei Interesse geht es hier zur Anmeldeseite.

Wer mehr über das Klipp und Klar- Lernkonzept wissen möchte, empfehle ich das Video mit Frau Haberda (Konzeptbegründerin) auf meiner Homepage:

Dienstag, 1. Januar 2019

2019 !


Ein neues Kalenderjahr beginnt und oft verbunden mit Wünschen und Vorsätzen.
Können wir diese nicht umsetzen und/oder erreichen, haben wir den inneren Schweinehund, den wir dafür verantwortlich machen können. Deshalb, alles nicht schlimm und bald vergessen.

Für mich wir es ein weiteres, bedeutendes und auch einschneidendes Jahr werden. Mein jüngerer Sohn wird die Lehre abschliessen und der Weg aus dem elterlichen Heim ist offener den je.
Mal sehen...

Ich wünsche euch allen von allem das Beste!



Montag, 24. Dezember 2018

Weihnachtswünsche


Weihnachtszeit -

Zeit, innezuhalten und das vergangene Jahr
mit all seinen Höhen und Tiefen Revue passieren zu lassen.



Weihnachtszeit -

Zeit, um all das Alte loszulassen
und dem neuen Jahr mit Hoffnung und Freude entgegenzutreten.


Weihnachtszeit – 

Zeit für meine besten Wünsche für euch:
Frohsinn, Besinnlichkeit, Ruhe und Herzlichkeit!



Montag, 17. Dezember 2018

17. Dezember - bald Weihnachten

Schneller als gedacht, wobei die Zeit ja immer gleich schnell läuft. Plötzlich hatte ich im Büro mehr zu tun und zusätzlich sind noch Bestellungen reingekommen. Nun habe ich soweit alles erledigt und bin wieder im Adventsmodus.
Mit Kalkstiften habe ich meine Fenster bemalt:


Das macht auch Kindern Spass und die Farbe ist ohne grossen Aufwand wieder weg. Nicht so wie der Schneespray! Die Stifte gibt es auch in vielen verschiedenen Farben.

Was mir auch gefällt, ist mit einem speziellen Kalk- Stempelkissen zu arbeiten:



Kleinigkeiten haben hier in einer Zigarrenschachtel ihren Platz gefunden. Unschwer zu erkennen, dass die Fächli aus Streichholzschachtelschubladen (poah, was für ein Wort!) sind.


Dienstag, 11. Dezember 2018

Hopp hopp hopp... 11. Dezember

Die Adventszeit geniesse ich in vollen Zügen. 
Weihnachtsmarkt Zürich und Biel sowie Besuch von Olten und Thun. Ich finde es einfach schön durch die geschmückten Städte zu flanieren. leider kann ich keine Fotos präsentieren. Ungeschickterweise habe ich sie bis auf Eines gelöscht. Vielleicht muss das so sein. Geht hin und nehmt eure eigenen Eindrücke und Bilder mit nach Hause!

Das Einzige zeige ich euch aber und zwar den Swarovskibaum in Zürich: