Donnerstag, 17. Oktober 2019

Portwein Tasting

Gestern Abend konnte ich im Kurt & Kurt Bern an einem Portwein Tasting teilnehmen.

Sechs verschiedene Portweine von der Firma Graham konnten degustiert werden. Mir hat der PortoTonic sehr gut geschmeckt:

Insgesamt war es sehr unterhaltsam und lehrreich. Es werden weitere spannende Tastings angeboten.
Gerne möchte ich mehr über Gin erfahren...

Montag, 30. September 2019

Klipp und Klar- Lerntrainer

Wie ihr wisst... und sonst jetzt erfahrt: 2008 habe ich die Ausbildung zum Klipp und Klar- Lerntrainer erfolgreich abgeschlossen. Seit 2010 gibt es die Ausbildung in Luzern.

Am 27./28. Oktober ist Modul 1 geplant. Es hat noch wenige Plätze frei!
Mehr dazu und Anmeldung: Klipp und Klar


Versuch x

Schon lange kein Post mehr von mir. So viel ist geschehen!!!
Nun probiere ich es nochmals: wieder mehr Zeit in meinen Blog zu investieren!

Donnerstag, 11. April 2019

Zoo Basel

Im Baselland bin ich aufgewachsen und ich bin des Öfteren bei meinen Eltern zu Besuch.
Im Januar habe ich den Zoo in Basel besucht und kurzerhand auch ein Jahresabo gekauft. Dieses werde ich mit Sicherheit wenig brauchen, aber das macht nichts. Der Zoo Basel, wie überhaupt alle Zoos, gefällt mir sehr gut. Hier sind natürlich viele schöne Kindererinnerungen verbunden. 
Mir gefällt hier, das es auf relativ kleinem Raum sehr viel zum bestaunen gibt.
Sehr lange kann ich mich im Aquarium/ Vivarium aufhalten. Von wunderschön bis ….. gibt es so zu beobachten und entdecken. 
 Dieser Fisch hat mich unglaublich fasziniert.

Auch Quallen können mich in ihren Bann ziehen. Wunderschön die kleinen Blauen.
Freue mich auf den nächsten Besuch!


Dienstag, 9. April 2019

Seeteufel Studen

Letzten Sonntag habe ich den Nachmittag im Seeteufel Studen BE verbracht.



Ein kleiner, netter Park mit Indoorhalle und allgemein Schwerpunkt Kinderspielplätze.
Schon früher mit meinen beiden Jungs war ich öfters mit ihnen Tiere beobachten und spielen.
Die Spielplätze mit den Geräten wurden aufgerüstet und ich finde es toll, wie der Park sich positiv entwickelt hat.



Etliche Picknickhäuschen laden zum Verweilen ein. 
Die Tiere sind heute sorgfältiger ausgesucht und werden tiergerecht gehalten. 
Meine Lieblinge sind auch da: 
Den Park kann ich sehr empfehlen. Einzig, das Selbstbedienungsrestaurant hat noch etliches Verbesserungspotenzial. Dafür darf man wie gesagt Picknick mitnehmen.