Sonntag, 14. April 2013

Lesekissen à la Evi

Liebe Evi, gleich zu Anfangs ein grosses Dankeschön für Deine Massangaben und Anleitung.
Nun habe ich das erste Lesekissen fertig:
Ungewöhnliche Farben? Jawohl, ist auch aus Stoff von zwei Herrenhemden gemacht :)

 Den "Bändel" habe ich aus dem "Knopfteil" vom Hemd gemacht.
Gefüllt habe ich es auch mit EPS- Perlen, wobei ich zuerst viel zu viel Perlen eingefüllt habe. So musste ich halt die Naht wieder auftrennen und Perlen entfernen. Die richtige Füllmenge zu erwischen, finde ich am Schwierigsten. 

Ich empfehle euch den Blog von Evi zu besuchen. Ihr entdeckt schöne Bastelarbeiten und könnt in ihrem Dawanda- Shop u.a. solche tolle Lesekissen kaufen,

Kommentare:

Nimrodel ./. Tagträumer hat gesagt…

Na das ist was für meine Tochter ... die ist eine echte Leseratte.. und jetzt wo es wieder so schön warm draußen ist...perfekt!!!

muss ich mir gleich mal genauer anschauen wie das geht...mit nähen kenne ich mich nicht so aus ;-) bin gespannt ob ich das hinbekomme...

lg
NimrodelAT

Gabriela Zürcher hat gesagt…

Viel Spass beim Nähen. Sollte was nicht klappen, melde Dich bei mir. Meine E-Mail findest Du auf dem Blog. LG Gabriela

Evi-Dreams hat gesagt…

Liebe Gabriela, das Lesekissen ist super geworden, was für eine tolle Idee, aus Hemden sowas zu bewerkstelligen - absolut Klasse.
Ganz lieben Dank, dass du meinen Blog verlinkt hast - ich habe mich gewundert, dass er auch mit CH am Ende auf meinen Blog verweist. Ist schon lustig bei blogger, dass das geht, egal ob man "de" oder "ch" am Ende schreibt.

Liebe Grüße Evi

Gabriela Zürcher hat gesagt…

Liebe Evi, Danke. Natürlich verlinke ich bei nachgemachten Sachen. Hab Dir diesbezüglich noch ein Mail geschrieben. Vielleicht wäre das ein neues Angebot, das Du machen könntest? Oft hat Mann und Frau ein Lieblingsstück im Schrank und kann, will oder ??? nicht mehr tragen. Du nähst ein Lesekissen daraus. Meine Kollegin fand die Idee klasse. LG Gabriela