Freitag, 20. September 2013

Schneeflocke Nummer 4: Da habe ich noch eine Frage




Gestern wurde ich gefragt: Was machst Du mit den Schneeflocken?

Mmmhh, da ist mir so eine Idee in den Kopf gesprungen. 
In ein paar Schneeflocken weiter (kann man das so schreiben?),
werde ich euch meine "Eingebung" verraten. 
Zuerst hätte ich gerne von euch gewusst: 
Was würdet ihr! mit den vielen Flöckchen anstellen?

Kommentare:

Karin Osterland hat gesagt…

Hallo,
seit Tagen bewundere ich schon deine Schneeflocken. Ich würde mir damit einen schönen Tannenbaum schmücken, sieht bestimmt toll aus.
L.G.KarinNettchen

Gabriela Zürcher hat gesagt…

Guten Abend Karin, Deine idee gefällt mir und werde ich, wenn möglich auch umsetzen. LG Gabriela

SUnikat kreativ hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
SUnikat kreativ hat gesagt…

ich würde den tannenbaum schmücken oder ein mobile herstellen.
lg

http://sunikat.blogspot.ch

Gabriela Zürcher hat gesagt…

Hey, Mobile klingt auch schön. Ich stelle es mir so als Vorhang rund um den Tannenbaum vor. LG Gabriela

Eleanor Abernathy hat gesagt…

Tannenbaum oder als Fensterschmuck. Wenn man mehrere Schneeflocken nebeneinander macht, vielleicht auch um ein Glas ringsrum als Teelichtglas... :-D

SchneiderHein hat gesagt…

Bei mir hängen die Häkel- & anderen Sternchen an trockenen Obstbaumzweigen im Fenster. Dort dürfen sie bei frostigem Winterwetter auch mal bis Februar hängen bleiben ( http://wwwdekogeruempel.blogspot.de/2010/01/und-zum-abschluss.html )
LG Silke

Gabriela Zürcher hat gesagt…

@Eleanor: danke für deine Kommentare. Die Idee mit dem Glas gefällt mir. Auch
@Silke: einen Obstbaumast behängen.
Danke!
LG Gabriela

Thuri Jons hat gesagt…

Ich wollte mir auch viele machen und in den Fenster hängen und vielleicht bekommt der Baum auch welche oder die Geschenke :) bin gespannt was du mit deinem vorhast :)