Montag, 21. Oktober 2013

Milchschnitten selber gemacht

Gestern habe ich auf facebook das Rezept für Milchschnitten entdeckt. Mein jüngerer Sohn mag diese Dinger und ab und zu habe ich auch welche gekauft - immer mit einem zugedrückten Auge.
Ich finde sie nämlich zu teuer und überhaupt nicht gesund.

Aber zurück zum Rezept. Das musste ich heute sofort nachmachen:





3 Eier
90 g Zucker
70 g Mehl
0.5 TL Backpulver
1 Päckchen Kochpuddingpulver mit Schokoladengeschmack
100 ml Schlagsahne (das nächste Mal nehme ich Vollrahm)
1 EL Sahnefestiger
2 EL Vanillezucker
200 g Frischkäse (Mascarpone- passt wunderbar)
1 EL Honig flüssig (ich habe aus Versehen 2EL genommen- war lecker)
1 TL Zitronensaft

Eier und Zucker zu einem hellgelben Schaum verrühren. 
Mehl, Backpulver und Schokoladenpuddingpulver vermischen, 
über den Eierschaum sieben und unterrühren.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Biskuitmasse gleichmäßig darauf verteilen. 
Bei 210 °C Ober -/ Unterhitze 10 Minuten backen lassen.

Sahne, Sahnefestiger und Vanillezucker steif schlagen. 
Frischkäse (Mascarpone), Honig und Zitronensaft in einer Schüssel verrühren. 
Die Sahne vorsichtig unterrühren.

Den Biskuit in der Mitte halbieren und eine Hälfte mit der Füllung bestreichen und 
die andere Hälfte drauf setzen. 

 In Stücke schneiden fertig!



Übung macht bekanntlich den Meister und das nächste Mal sehen die Schnitten schöner aus.

Nach Probekosten von meinen Söhnen, Kollegin und ihrem Sohn und mir ist das Fazit:

Es hat sich gelohnt! Megalecker! 





Kommentare:

Mami Made It hat gesagt…

Genial! Sehen sehr lecker aus!

Nimrodel ./. Tagträumer hat gesagt…

Das Rezept nehm ich mir mal mit...probiere ich auch mal ;-)
Danke

lg
NimrodelAT