Sonntag, 2. November 2014

Aus und vorbei! Und jetzt?

Habt ihr meinen Beitrag zur Eisenbahnanlage gesehen? Wie auch immer, diese ist nun Geschichte.
Mein Sohn hat sich so sehr eine Eisenbahn gewünscht. Der Platzbedarf und die Arbeit dahinter aber nicht gesehen oder nicht sehen wollen. Nach langem Überlegen habe ich meine damals fast neu eingerichtete Kreativecke geopfert. Nun ist es ein paar Monate her und  seit Wochen war auch kein Fortschritt bei der Anlage zu entdecken. Nach gutem Überlegen, einigen Abklärungen und Gespräche habe ich die Anlage gestern demontiert. Bin trotzdem sehr froh, dass ich ihm die Möglichkeit schaffen konnte dieses Hobby zu entdecken. Jetzt habe ich meine Ecke wieder, zumindest einen grossen Teil, weil die Züge und alles Zubehör noch da steht, bis alles verkauft ist.
 Die rauhen Tischplatten habe ich mit Folie beklebt. Zum Glück bin ich Sammlerin und die Folien 
 habe ich irgendwann mal gekauft und/oder als Geschenk bekommen. Das Kleben ging tip top - ohne Falten und so. Irgendwann werde ich diese Ecke neu für mich herrichten, aber das hat Zeit. 
 

Wie ihr sehr, hat es schon etliches Material da liegen. Ich habe begonnen einen Adventskalender herzustellen. Heute konnte ich mich kaum entscheiden, was ich überhaupt machen soll. Es gibt sooo viele Sachen, die ich werkeln möchte. Der Anfang ist nun gemacht und ich wünsche mir jetzt einfach noch viel Zeit für die Umsetzung. Es ist so toll, einen geigneten Platz zu haben.

Heute war ja wieder ein Prachtstag und ich genoss einen Kaffee vor dem Haus. Es dauert nie lange und Tiger ist da. Seine Bisswunde ist fast verheilt und es geht ihm sehr gut. Er genoss sichtlich die wohlige Sonnenwärme und noch viel mehr den Duft der abgeschnittenen Baldrianpflanze.  





Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Schön, dass du Deine Ecke wieder hast ! Unser "Kleinster" hat auch mal mit einer Eisenbahn angefangen, aber leider auch nicht lange Freude daran gehabt. Aber es ist ja gut, dass sie gucken, was ihnen gefällt und bei manchen Dingen bleiben sie ja auch dabei. Wir hatten mal eine riesige Carrera Bahn auf dem Dach, ein Hobby aller drei Männer, beim Umzug wurde sie aber abgebaut und nun ist nicht mehr wirklich Platz vorhanden...mal sehen, was sich machen lässt ?!
Schön, dass es dem Tiger besser geht ! Herrlich wie er sich streckt im Blumenkübel, lustig ! Liebe Grüße und eine schöne Woche, Birgit

Diana Walther hat gesagt…

Du bist nominiert für den LIEBSTER Award ... LG Strickdiwa

Nicole hat gesagt…

schön dass du deinen Platz wieder hast, solche Aktionen gibt es immer wieder gell?!
Liebe Grüsse Nicole

NimrodelAT hat gesagt…

Grins..das Thema Eisenbahn kenne ich auch...mein Mann hat den Keller für sich in Beschlag genommen...und ist im Verein, wir hatten grade erst am letzen Wochende eine große Ausstellung..aber stimmt schon die jungen Leute haben schnell die Lust verloren an dem Hobby....ist auch ziemlich Teuer ;-)

gute Besserung an Dein "flauschpopo"
hoffe die Bisswunde ist bald ganz verheilt...

lg
NimrodelAT