Donnerstag, 28. März 2013

Ein Ei

Heute konnte ich doch noch ein Ei dekorieren. Ausgesucht habe ich die Serviettentechnik, weil es schnell geht und man ein schönes Ergebnis bekommt:
Wichtig ist, dass man kleine Motive aussucht, da grössere Bilder Falten werfen.
In zwei Durchgängen arbeiten. Wenn man an das feuchte Bild kommt, geht es kaputt.
Am schönsten wirken die Bilder auf weissem Untergrund, deshalb gleich weisse Eier nehmen.

Keine Kommentare: