Mittwoch, 8. Januar 2014

Bilderrahmenverwertung

Aus einer Räumung habe ich so viele Bilderrahmen. Schon lange warten sie im Keller auf Verwertung und für ein Stück war es heute so weit.
Den dunkelbraunen Rahmen habe ich mit Reliefpaste abgedeckt. Das goldrändli dabei ausgespart.
Einen Karton habe ich dann komplett mit Tafelfarbe angemalt und hinten an den Rahmen getackert.
Die kleinen Pünktchen im Blau sind Verzierteils für Fingernägel. Selbstklebend kann man solche hübsche Teilchen für viele Verzierungen gebrauchen. Der blaue Punkt ist ein Strassstein.
Der Rahmen ist ganz weiss. Mit künstlichem Licht bekommen die Bilder einen Gelbschleier.
Morgen ist die Farbe gut abgetrocknet und ich kann eine Notiz hinterlassen und euch ein besseres Foto präsentieren. Zudem habe ich schon wieder etwas ganz, ganz einfaches angefangen.
Lasst euch überraschen.

Ich geh mal wieder zu rums

Kommentare:

frau hohmann hat gesagt…

ok, wir sind gespannt!

LG
frauhohmann

frau hohmann hat gesagt…

ok, wir sind gespannt!

LG
frauhohmann