Dienstag, 24. März 2015

Hallo Sommer! Ich wär soweit!

Vor ein paar Tagen habe ich in der IKEA Sommerutensilien eingekauft. Hat sowas von gepasst! Meinen Plotter konnte ich jetzt auf Herz und Nieren prüfen (er hat Beides) und auch mit den verschiedenen Folien bin ich gut klar gekommen.
Tataaaa, das Ergebnis:
Dekorierte IKEA Artikel

Dekorierte IKEA Artikel
Details folgen hier....spätestens morgen :)

Sodeli, bin wieder da.
Zwei Sitzkissen Namens JUSTINA habe ich mit Flexfolie beplottet. Zu Hause habe ich mir plötzlich gedacht, dass ich einen Fehlgriff gemacht habe. Wie soll ich die Motive gut auf Schaumstoff pressen?
Es hat mit Bügeleisen super geklappt. Es hält super, was mich jetzt natürlich sehr freut.
IKEA Sitzkissen geplottert

IKEA Sitzkissen geplottert
Auch fein duftendes Grünes gehört dazu. Den SOCKER- Übertopf und die Wasserspritze (gibt es in verschiedenen Farbe) sind mit selbstklebender Folie aus einem Baumarkt dekoriert. Die Folie lässt sich wunderbar mit dem Plotter schneiden. Die Wasserspritze habe ich zusätzlich mit neonleuchtendem Masking Tape verziert. Dieses und noch mehr Auswahl gibt es auch in der IKEA.

IKEA Topf und IKEA Wasserspritze mit Plottermotive
IKEA Wasserspritze geplottert

IKEA Klack Tablett und Ditte- Stoff


Das Baumwolltischtuch habe ich aus der "DITTE"- Meterware genäht. Mir gefällt der einfache, feine Stoff. Ringsum sind aus verschieden farbiger Flexfolie lustige Sprüche aufgebügelt. Hier habe ich bemerkt, dass es grosse Unterschiede geben kann und sich nicht jede Flex gut aufbügeln lässt. Schlussendlich haben alle Schriftzüge gehalten und ich bin gespannt, welche anregende Diskussionen entstehen und wie viele Lächeln gezaubert werden.

Für mich notwendig war auch Serviertablett. Schlicht, gross und "ghäbig" sollte es sein. Ich entschied mich fürs KLACK- Tablett mit dem weissen Boden. Ideal für verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten
Klack Tablett von IKEA
Damit ich auch unterschiedliche Dekomöglichkeiten verwirklichen kann, habe ich durchsichtigen Plastik in Bodengrösse zugeschnitten. Diesen Plastik habe ich in einem Stoffladen gekauft. Nun kann ich unter dem Plastik verschiedene Materialien einlegen und immer wieder wechseln.
Klack Tablett von IKEA Servietten
Klack Tablett von IKEA Stoff
Klack Tablett von IKEA Papiermotive
 
Selbstklebende Folienmotive direkt auf das Plastik geklebt,  
was natürlich ein paar Plastikzuschnitte benötigt.
Klack Tablett von IKEA
Sicher gibt es noch gaaanz viele Möglichkeiten. Wahrscheinlich werde ich mir ein Plexiglas auf die Bodengrösse zuschneiden lassen. Manchmal stört es mich, dass das Plastik nicht glatt ist.

Um die Vase habe ich Gummiringe gelegt. 
Zum Einen dienen sie als Deko und 
zum Anderen halten sie die Äste so, 
wie ich sie haben möchte.
Die STÖPEN LED- Kerze hat ebenfalls ein, aus selbstklebender Folie, geplottetes Motiv erhalten.

Die BORRBY- Laterne.
Mit Glitzerfolie (Tschibo) habe ich das Glas dekoriert. Die Folie hält leider nicht sehr gut und ist sicher für Papier viel besser geeignet. Ich denke, für diese Saison geht's und für's nächste Jahr mache ich einfach wieder eine neue Deko.
                                           Zu guter Letzt der RIBBA- Rahmen
Bei der Plottergemeinde sehr angesagt. Weil...
RIBBA Rahmen von IKEA

RIBBA Rahmen von IKEA
 ... eine Lichterkette Platz hat und man das Bild wunderschön zum Strahlen bringt.
RIBBA Rahmen von IKEA
Für meine zwei Bilder muss aber der Sommer aus einem Loch gekrochen kommen. Erst dann schmecken die Drinks wirklich gut (meine Meinung) und Urlaubsfeeling kommt zu Hause auf.
RIBBA Rahmen von IKEA
Mit meinen Plottergebnisse gehe ich wieder mal zu RUMS 

Kommentare:

Gabriela Bleuer hat gesagt…

Hallo Gabriela, das sieht ja gut aus. Leider sind mein Plotter und ich noch auf Kriegsfuss, aber auch wir raufen uns früher oder später zusammen (lol). Liebe Grüsse Gabriela

Ursula Gosteli hat gesagt…

Das sieht ganz schön aus, Kompliment und ich wünsche dir noch weiter ganz viele kreative Denkpausen,
liebe Grüsse
Ursula