Donnerstag, 30. April 2015

Es ist ein Nadelkissen

6-teiliges Stricknadelkissen
Seit der ersten Klasse begleitet mich dieses Nadelkissen. Ich erinnere mich noch sehr gut, wie ich bei Frau Strübin das Stricken gelernt habe. Das Nadelkissen war ideal. Das Aussuchen der Farben war schon toll und dann konnte ich es nicht abwarten, bis wieder ein Teil fertig wurde.
Für mich war es sehr motivierend, Teil für Teil zusammen zu setzen und zu sehen, wie das Nadelkissen wächst. Es ist einfach zum Auseinandernehmen und die verschwunden Nadeln aus den Teilen zu fischen. Ist jedesmal wieder eine Fundgrube. Diesmal kam meine lang gesuchte Rundnadel zum Vorschein. Obwohl das gute Teil schon 40 Jahre alt ist, ist es immer noch bestens in Form.
Nadelkissen gestrickt
Da ich es nach langer Zeit wiedereinmal zerlegt habe, bot sich auch gleich die Angelegenheit die Maschen und Reihen zu zählen.
Anschlag jeweils 20 Maschen, gestrickt werden alles rechte Maschen.
Teil 1: 10 Reihen (2 Nadeln), dann abketten. Bei jedem weiteren Teil 5 Reihen mehr dazu.
Also 15 Reihen, 20 Reihen, 25 Reihen, 30 Reihen und das letzte Teil hat 35 Reihen.

Jedes Teil wird zusammengenäht und einmal gefalten.
Jetzt nur noch ineinander legen und fertig.

Viel Spass beim Nachmachen. 
Vielleicht zeigt mir mal jemand von euch, was entstanden ist.

Ah ja, geh mit dem Nadelkissen noch zu rums. Reinschauen lohnt sich. Es hat immer viele, schöne Arbeiten zum Bestaunen.

Kommentare:

knitgudi hat gesagt…

Liebe Gabriela,

das Nadelkissen ist ja großartig! Einerseits hat es wirklich berührenden Retro-Charme, andererseits wirkt es wie ein moderner Muffig ;)

Danke für die Strickanleitung und Idee - ich finde, das ist super für Kinder geeignet, und ich habe mich schon gefragt, wie du den Farbwechsel so regelmäßig hinbekommen konntest.

Alles Liebe
Knitgudi

Gartendrossel hat gesagt…

Altes bewährt sich (meistens),liebe Gabriela, die Anleitung ist super und die Restekiste freut sich ;-)))
danke fürs Zeigen und für die Anleitung

fröhliche Maigrüße schickt Dir Traudi

Gabriela Zürcher hat gesagt…

@knitgudi: Dankeschön! Wie meinst Du das mit dem Farbwechsel? Das Nadelkissen bestht aus 6 unifarbenen Einzelteile die ineinander gelegt werden.
@Gartendrossel: Würde mich über ein Foto Deiner variante freuen! Irgendwann. Habe ich sehr gerne gezeigt.
LG Gabriela und schönes Wochenende